• Ihre Energie in besten Händen.

  • Verständliche Energieberatung, die sich rechnet!

  • “Energieeffizienz” und “Erneuerbare Energien” neu denken.

Neuigkeiten aus der Energieberatung

JuLi 2021: NEUE FÖRDERMITTEL

Im neuen Jahr 2021 hatte sich die Förderlandschaft für energetische Sanierungen in Deutschland erneut verändert. Weitere wichtige Neuerungen traten zum 01.07.2021 in Kraft. Nach den Änderungen zum Jahresbeginn hat sich nun wieder vieles verändert. 

 

Die wichtigste Neuerung in diesem Kontext ist, dass das Programm "Energieeffizient Sanieren" der KfW nun durch die neue "Bundesdörderung für effiziente Gebäude" - kurz BEG - abgelöst wird. 

 

Zuschüsse der BEG müssen bereits seit dem 01.01.2021 beim BAFA beantragt werden. Als Vorhabensbeginn zählt seit Jahresbeginn nicht mehr der Beginn der Bauarbeiten vor Ort, sondern der Abschluss eines Liefer- oder Leistungsvertrages mit dem ausführenden Unternehmen bzw. Fachunternehmer.

 

In Bezug auf die KfW-Kreditprogramme wurden die Förderprogramme 151/152 und 153 zum 01.07.2021 eingestellt und durch die Programme 261/262 und 461 abgelöst. Wichtig für Sanierer hierbei: Der Effizienzhausstandard 115 wurde seit dem 01.07.21 abgeschafft. 

 

Wir können Ihnen bei der Beantragung von Fördermitteln helfen. Unsere Energieberater sind ausgewiesene Energieeffizien-Experten und sind in der Liste entsprechend eingetragen. 

ENERGIEAUSWEISE FÜR BREMEN & UMZU

Wenn Sie Ihre Immobilie vermieten oder verkaufen möchten, dann denken Sie unbedingt an den Energieausweis. Nicht zuletzt deshalb, weil Sie dadurch rechtliche Stolpersteine vermeiden und den Vermarktungsprozess Ihrer Immobilie erheblich beschleunigen, wenn Sie sich frühzeitig um den Energieausweis kümmern!

 

Unser Einsatzgebiet geht auch über die Grenzen von Bremen hinaus. Energieausweise erstellen wir in einem Radius von 50 Kilometern rund um Bremen. Weyhe, Stuhr, Achim, Oyten, Ritterhude, Osterholz-Scharmbeck etc. gehören ebenfalls zu unserem Einzugsgebiet. Für größere Projekte (z.B.  für die Erstellung von Energieausweisen für Nichtwohngebäude) sind wir auch bundesweit aktiv. 

 

Wir helfen Ihnen gerne - ganz gleich ob es sich um ein Wohn- oder Nichtwohngebäude handelt! 

 

Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder rufen Sie uns an: 0421 / 96 01 330.

Neues GEG seit 01.11.2020 in Kraft

Seit dem 01.11.20 ist das neue Gebäudeenergiegesetz (Kurz GEG) in Kraft. Dieses Gesetz löst die EnEV, das EnEG und das EEWärmeG ab. Vor diesem Hintergrund ergeben sich wichtige Neuerungen.

 

In Bezug auf die Energieausweiserstellung kommt gem. § 80 (4) S. 6 GEG eine neue Verpflichtung für die Käufer hinzu. Demnach müssen die Käufer ein informatorisches Beratungsgespräch zum Energieausweis durchführen mit einer Person, die zur Ausstellung von Energieausweisen berechtigt ist. Unsere Energieberater verfügen diesbezüglich natürlich über die hierfür erforderliche Qualifikation.

 

Wir bieten den Käufern diese Gespräche bei Bedarf an. Das informatorische Beratungsgespräch findet telefonisch nach vorheriger Terminvereinbarung statt. Das Gespräch dauert ca. 30 Minuten und soll den Käufer auch über Fördermöglichkeiten von eventuellen Sanierungsmaßnahmen informieren. Zudem bieten wir auch umfassende Energieberatungen an. 

 

Gemäß § 112 Abs. 2 gibt es eine Übergangsfrist von sechs Monaten nach Inkrafttreten des GEG, in der auch weiterhin Energieausweise mit Ausstellungsanlass Verkauf oder Vermietung (s. § 80 (3) Satz 1 oder (6) Satz 1) nach der alten Berechnungsgrundlage, also der EnEV 2014, auszustellen sind. 

 



kontakt

 

enerpremium® GmbH

World Trade Center

Hermann-Köhl-Straße 7

28199 Bremen

 

Telefon: 0421 / 96 01 330

Fax: 0421 / 96 01 150

E-Mail: info@enerpremium.de

 

Wichtiger Hinweis:

Persönliche Bürotermine müssen vorab vereinbart werden, da wir sehr häufig im Kundenauftrag unterwegs sind.

Termin Vereinbaren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.